Inspektionen

Inspektionen von Produktionsanlagen, Dachkonstruktionen und  Industriebauten können mit Drohnen günstiger, schneller, flexibler und risikominimierend durchgeführt werden – kostenintensive Stillstandzeiten und Einrüstungen entfallen

Mit Hilfe von Drohnen sind Inspektionen für Instandhaltungsanalysen flexibel und sicher durchführbar. Der Zeitaufwand gegenüber konventionellen madamejane Verfahren wie dem Einsatz von Industriekletterern und der Verwendung von Seilzugangstechnik, Einrüstung, Kränen etc. ist deutlich geringer. Inspektionen mit Drohnen können herkömmliche Sichtprüfungen ersetzen oder sinnvoll ergänzen. In großen Höhen, oder schwer zugänglichen Bereichen von industriellen Bauten bieten Drohnen eine risikominimierende Alternative. Da bei Drohneninspektionen geringe oder gar keine Stillstandszeiten erforderlich sind, werden die Kosten für Produktionsausfälle erheblich gesenkt.